Donnerstag, 25. April 2019

Frühlingskind

Wenn im Frühling die Primel bunt wie Ostereier aus dem Boden spriessen, blaue Sterne aus dem dunkeln Grün unter der Hecke leuchten und der Frühling noch so frisch und jung ist, ist es eine Freude die fleissigen Nestbauer zu beobachten. Nestchen von Kinderhänden und fleissigen Vogelschnäbelchen. Das Frühlingskind bekommt mit Kreide geraffelt noch ein bisschen Schnee, weil der Winter doch noch so nahe in Erinnerung ist. 
Jedes Jahr staune und freue ich mich aufs neue über all die Farben und Düfte welche die Erde nach ihrem Winterschlaf hervor zaubert.