Samstag, 26. April 2014

Der kleine Osterhase und seine Frau

 In letzter Zeit kam meine Filznadel wieder öfters zum Einsatz. Feine Öhrchen und ein Schnuffelnäschen ganz mit der Filznadel gearbeitet. Die Schnautzhaare aus dem Besen gezupft und zum Schluss noch ein paar Lederstiefelchen und ein blaues Jäckchen! Auf dem Flohmarkt habe ich dann mit riesieger Freude aus dem Nachlass einer alten Dame das hübsche Kleidchen für die Hasendame gefunden. Und damit sich Herr Hase beim Eiermalen auch ja nicht den Bauch bekleckert, eine handbestickte Schürtze! Auch das Stühlchen und das passende Bett sind vom selben Flohmarktfund und einfach aller liebst!





Ich hoffe ihr hattet Frohe Ostern und viel Glück bei der Eiersuche!

Sonntag, 13. April 2014

Ein Weidenzaun entsteht - Die Flechtarbeit

 Endllich kann ich mich ans Flechten machen. Ich konnte es kaum erwarten bis mein Mann endlich die vielen Pfähle in den Boden gehämmert hatte. Das Flechten habe ich als Kind von meiner Mutter gelernt die für uns Mädchen Körbe, schöne Puppenbettchen und sogar Puppenschuhe geflochten hat. Leider ist meine liebe Mutter vor neun Jahren verstorben. Aber ihre Leidenschaft fürs Flechten und für viel anderes hat sie mir vererbt. Ich bin sicher unser Weidenzaun würde sie besonders erfreuen. Und ihr Enkel natürlich auch!








Mittwoch, 9. April 2014

Ein Weidenzaun entsteht - Die Ernte





An einem schönen Wochenende im Februar machten wir uns ans Weidenschneiden an der Thur. Natürlich mit Erlaubniss des zuständigen Försters! Zuerst mussten die Orte mit den geeigneten Weiden gefunden werden, denn nicht alle Weiden sind zum flechten gleich gut geeignet. Beim zusammenbinden des Schnittgutes bemerkt man dann die ersten Blasen an den Händen obwohl man noch viel mehr schneiden müsste!




Während ich vertieft ins Schneiden war, nach jedem Zweig noch einen besseren im Auge hatte und gar nicht mehr zu bremsen war, bekam Laurin ein Segelschiff von Papa gemacht. Und was für ein tolles, mit Segel!

Die Sonne im Gesicht, umgeben von zwitschernden Vögeln und der rauschen Thur! Steinchen, Hölzchen und Schneglein entdecken. Was für eine schöne Sonntagsarbeit mit der ganzen Familie