Donnerstag, 21. März 2013

Lieblingskleider

Für Mädchen gibt es ja Kleider aus den schönsten und feinsten Stoffen und dies erst noch in allen Farbnuancen. Für Knaben ist die Auswahl sehr viel kleiner, steifer und unbequemer. In meinem riesigen Stoffschrank habe ich nun den passenden Baumwollstoff, zum füttern einen feinen Wollestoff meiner Mutter gefunden. So habe ich die Hosen nach meiner Vorstellung genäht.

Die gefütterte Ballonhose lässt jede Bewegung zu und sieht sooo süss aus! Ewig wird er seine Kleider ja nicht von Mama nähen lassen, das muss ich also noch geniessen!

An diesen hübschen wildleder Mokassins kann ich mich gar nicht satt sehen! Sie sind so fein und anschmiegsam an die kleinen Füsschen und Laurin läuft und kriecht sehr gut darin. Ja, einige Schritte gelingen ihm bereits alleine!

Diese schöne hellgraue Wolljacke mit dem feinen Muster am Kragen wurde bereits von meiner Schwester und mir getragen. Wer sie wohl gestrickt hat? Auf jedenfall die perfekte Farbwahl für den Winter.

Die Balue Mütze aus Baby Alpaca hat Laurins Abuela aus Andalusien so schön gestrickt! Wunderbar wenn man sich so schöne Sachen wünschen kann!